6.jpg

Ich kann auf einen reichen persönlichen und beruflichen Erfahrungsschatz zurückblicken. Jede dieser Erfahrungen hat mich geprägt, hat mich reifen lassen und fließt wiederum in meine Arbeit ein.

 

Wichtige berufliche und private Stationen:

 

+  Ausbildung zur Kindergarten- und Hortpädagogin und Arbeit in

 

    verschiedenen Kindergärten und Horten

 

+  Heirat und langjährige Ehe

 

+  Arbeit als Entwicklungshelferin in Papua New Guinea

 

+  Geburt meiner Tochter und die Erfahrungen als Mutter

 

+  Tod meiner Zwillinge während der Schwangerschaft

 

+  Gemeinsam mit einer Kollegin Aufbau und 10-jährige Leitung

   

    der Selbsthilfegruppe S.A.M.T.

 

+  Studium der Erziehungswissenschaften in Innsbruck

 

+  Abschluss des Propädeutikums in Innsbruck

 

+  Organisation (gemeinsam mit einem Team) der jährlichen Gedenkfeiern

 

    für verstorbene Kinder in der Stampfangerkapelle in Söll

 

+  Initiierung und Gestaltung (gemeinsam mit einem Team) der Kinder-

   

    grabstätte Kufstein mit Begräbnisfeiern

 

+  Referententätigkeit (Seminare und Vorträge) zu den Themen:  

   

    Gewaltfreie Kommunikation sowie Fehl- und Totgeburten

 

+  Durchführung von Nichtraucherseminaren

 

+  Bildungsmanagerin im Tagungshaus Wörgl

 

+  Ausbildung zur Psychotherapeutin, Fachspezifikum: Logotherapie und 

   

    Existenzanalyse

 

+  Arbeit beim Psychosozialen Pflegedienst im Aufsuchenden Dienst